Category Archives: Gebrauchstauglichkeit

FF-Handy: Hefte raus, Zwischentest.

Vor ein paar Tagen musste ich ein bestimmtes Gebäude in der Gemeinde Köniz bei Bern aufsuchen. Es handelt sich um die dortige Polizei- und Feuerwache, die mich bereits wenige Tage zuvor beschäftigt hatte. An der Fassade bemerkte ich nämlich den etwas verwirrenden Text: ACHWASTUNGSER FERFEUTIGERLOS Klingt irgendwie Hochdeutsch (was für diese Gegend schon ungewöhnlich wäre),

Continue reading

Bitte nicht jedes Wissen ausgliedern

Die Fahrt mit einem Berliner Taxi am 1.  Weihnachtsfeiertag hat mich zu diesem Blogpost inspiriert. Mir begegnen ab und zu Leute, die die Meinung vertreten: „Diese ganzen Apps, Smartphones, Webdienste und so, die sorgen doch nur dafür, dass wir Menschen kein Stück mehr selbst überlegen müssen. Jetzt werden wir alles dumpfe Idioten, die das Denken

Continue reading

Gin am Sonntag. Mit Joe.

Der heutige Sonntag war total verregnet und daher drängte sich die Idee eines Museumsbesuchs nahezu auf, so wie es sonst nur Zeugen Jehovas an der Wohnungstür tun. Also ergriff ich die Gelegenheit und besuchte endlich die Ausstellung „Qin – Der unsterbliche Kaiser und seine Terrakottakrieger“ im Bernischen Historischen Museum hier in – du errätst es sicher

Continue reading

Ausprobiering urbanpulse.fr

Die Sonne scheint, und ich mit zwei schönen Frauen im Arm auf dem Weg nach Paris … … so hätte diese Geschichte eigentlich beginnen sollen. Stattdessen regnet es in Strömen (und auch hier im Abfahrtsort Bern) und ich bin mit Shibby und Mme Ptitcouteau unterwegs. Naja, vielleicht wird ja wenigstens das Wetter in Paris besser. Dann

Continue reading

Wo bist du denn gerade?

Warum habe ich eigentlich damals diesen Artikel über einen Verkehrsunfall im Berner Umland gepostet? Der hatte doch gar nichts mit digitalem Leben zu tun! Auf den ersten Blick vielleicht. Den zweiten Blick mache ich mal selbst, und da merke ich (und gebe offen zu), dass ich einfach vergessen habe, den Zusammenhang herzustellen. Denn als wir damals

Continue reading

Bezahl-Content im Internet

Inspiriert durch diesen Tweet meines Chefs (der ab und zu auch mal bloggt) und den damit verlinkten Tagi-Artikel über Bezahl-Kanäle bei YouTube erinnerte ich mich heute, dass ich hier ja was über Bezahlinhalte im Internet schreiben wollte. Ich selber habe bisher kaum kostenpflichtige Inhalte konsumiert. Nachdem ich mit der journalistischen Qualität von Spiegel Online inzwischen aber

Continue reading

Meine Mutti, die Amazone

Es war eine Zeit lang ruhig hier. Lag aber nicht daran, dass ich in Berlin war (die haben da auch Internet, habe ich gehört), sondern dass ich gerade einen genialen Plan aushecke. Und zwar überlege ich, wie ich bei meiner Mutter den digitalen Hebel ansetzen kann! Das tönt jetzt erstmal etwas anrüchig, aber eigentlich möchte

Continue reading